Filtriraj vijesti
moto guma

Metzeler Raceday 2005: Gas geben, Spaß haben und Motorradreifen gewinnen!

09.06.2006

Am 9. Mai 2005 dreht sich beim exklusiven Metzeler Raceday alles um die beste Rundenzeit: Auf dem Eurospeedway-Rennkurs in der Lausitz können alle Sportfahrer die Qualitäten des Metzeler Racetec erfahren. Neben einem professionellen Renntraining inklusive einem Satz Racetec umfasst das attraktive Racing-Paket von Metzeler auch eine Option für Helmtests sowie einen umfassenden Zeitnahme-Service. Der Clou dabei: Wer beim Raceday in einer von zwei Hubraumklassen die schnellste Runde dreht, bekommt als „Preisgeld“ einen Satz Racetec.

Mit dem Metzeler Raceday macht die Münchner Traditionsmarke allen Motorrad-Rennsportfans ein ganz besonderes Angebot: Zum attraktiven Paketpreis von nur 369 Euro bekommen sie ein professionelles Renntraining auf dem Eurospeedway-Kurs in der Lausitz, einen Satz Metzeler Rennstreckenreifen vom Typ Racetec (Mischung und Dimension nach Wahl) sowie ein Reifenseminar, ein Racetec-Fanpaket und die Möglichkeit zu umfassenden Helmtests. Als Extra-Leistung gibt es zudem für alle Teilnehmer einen Zeitnahme-Service über alle während der Veranstaltung gedrehten Runden.

Dies hat seinen Grund, denn neben der persönlichen Kontrolle der gefahrenen Rundenzeiten gibt es für die schnellsten Teilnehmer in den Hubraumklassen bis 600 Kubik und darüber jeweils eine zusätzliche Belohnung: So bekommt der Fahrer mit der besten Rundenzeit des Tages in jeder Klasse einen nagelneuen Satz Metzeler Racetec. Der zweitbeste Teilnehmer erhält als Preis einen Hinterreifen und der Drittplatzierte einen Vorderreifen der topmodernen Racing-Pneus von Metzeler. Alle, die beim Raceday außerdem ihren Fahrstil verbessern möchten, können gegen geringen Aufpreis einen Instruktor buchen. Natürlich gibt es auch eine komplette Streckensicherung mit Streckenposten.

Seit Jahren gehören die Rennstreckenreifen von Metzeler mit ihrer patentierten Null-Grad-Stahlgürtel-Karkasse bei Hobby-Piloten wie Rennstrecken-Profis zur ersten Wahl. Durch ihre sehr gute Eigendämpfung erleichtern die Metzeler-Pneus in vielen Fällen die Fahrwerksabstimmung und ermöglichen aufgrund ihrer sehr kurzen Warm-up-Phase schnelle Rundenzeiten „von Anfang an”. Unzählige Rennerfolge des bekannten Metzeler Rennsport belegen diese Qualitäten eindrucksvoll. Seit 2004 hat der neue Racetec das Erbe des Metzeler Rennsport bei den Rennstreckenreifen angetreten: So wurde Herbert Kaufmann 2004 auf Anhieb mit den Metzeler Racetec Punktbester in der IDM-Supersport-Kategorie. Beim Metzeler Raceday haben nun alle Rennstrecken-Fans die Gelegenheit, die Top-Performance des Metzeler Racetec auf dem anspruchsvollen Kurs in der Lausitz intensiv zu testen.

Weitere Infos für die Anmeldung zum Metzeler Raceday gibt es ab sofort auf der Internetseite von Metzeler unter der Adresse www.metzelermoto.de oder unter der Telefonnummer 089/14908-416. Achtung: Die Zahl der Teilnahmeplätze ist begrenzt – alle Interessenten sollten daher schnell buchen.